Problem erkannt

Update: Telekom-Störung im Nürnberger Land ist behoben

Unser Symbolbild zeigt das Glasfaserkabel in Reichenschwand. | Foto: PZ-Archiv/privat2022/01/glasfaser-reichenschwand-scaled.jpg

NÜRNBERGER LAND – Wie die Telekom bestätigt hat, gab es am heutigen Donnerstag eine allgemeine Netzstörung. Vor allem in Röthenbach, Rückersdorf und Schwaig klagten Menschen über den Ausfall von Internet und Festnetztelefon. Nun meldet das Unternehmen, das Problem sei behoben.

Grund für den Ausfall sei eine defekte Netzwerkkomponente in der Verteilerstation Nürnberg gewesen, teilt eine Mitarbeiterin der Telekom nun mit. „Das schadhafte Patchkabel wurde ausgetauscht, sodass die Störung behoben ist. Die Festnetzversorgung ist damit wieder hergestellt„, informiert sie.

Hier geht es zur ursprünglichen Meldung:

NÜRNBERGER LAND – Wie mehrere Leser gemeldet haben, gibt es aktuell in Röthenbach, Rückersdorf und Schwaig Probleme mit dem Telefonanschluss und dem Internetzugang. Grund ist eine allgemeine Netzstörung, bestätigt die Telekom auf Anfrage von n-land.de. Ob weitere Kommunen betroffen sind, teilt der Konzern nicht mit. Derzeit arbeite man an der Ermittlung der Ursache für den Ausfall.

Raustelefonieren? Anrufe empfangen? Über Wlan im Internet surfen? – Bereits seit gegen zehn Uhr am heutigen Donnerstagmorgen ginge das nicht mehr, meldet ein n-land.de-Leser aus Röthenbach. Aus Schwaig und Rückersdorf trudeln ähnliche Meldungen ein.

Problem wird ermittelt

Leider hat unsere Netzüberwachung eine Störung gemeldet“, teilt eine Mitarbeiterin der Telekom auf Anfrage von n-land.de mit. Der technische Service der Telekom sei derzeit dabei, die Informationen zur Ursache herauszufinden. Aus diesem Grund könne man auch zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Auskünfte geben, teilt die Mitarbeiterin mit. Weitere Informationen gibt es, sobald die Rückmeldung des technischen Service vorliegt.

Dass Probleme bestehen, bestätigt auch der Blick auf entsprechende Onlineportale, bei denen Nutzer Störungen melden können. Laut gibteseinestorung.de seien zum Beispiel in den vergangenen 24 Stunden aus Röthenbach mehr Probleme mit dem Telekom-Anschluss gemeldet worden als üblich. 57 Prozent der Nutzer klagen dort über Probleme mit dem Internetzugang, 18 Prozent sogar über einen Totalausfall.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren