Angriff beim Kunigundenfest

Acht gegen einen

Symbolfoto
Symbolfoto | Foto: Adobe Stock2019/05/Altdorf-Polizei-Adobe-Stock.jpeg

LAUF – Wie der Polizei erst jetzt gemeldet wurde, soll sich am Freitagabend beim Laufer Kunigundenfest eine Schlägerei ereignet haben, bei der ein 21-Jähriger von acht Männer körperlich angegangen wurde.

Auch seine 20-jährige Freundin sei durch einen Schlag leicht verletzt worden, so die Beamten. Sie habe lediglich schlichten eingreifen wollen.

Der Schilderung der Polizei zufolge war das Paar gegen 23.30 Uhr am Freitag unterwegs vom Festplatz hinauf zum Kunigundenberg. Dabei sei es einer Gruppe von etwa 20 Personen begegnet. Der 21-Jährige wurde aus dieser Gruppe heraus angerempelt. Als er dies ansprach, seien acht Männer auf ihn losgegangen.

Der 21-Jährige erlitt einen Bluterguss an der Schläfe, einer seiner Schneidezähne brach durch Gewalteinwirkung.

Nun werden Zeugen gesucht. Wer den Vorfall beobachtet hat, soll sich unter der Telefonnummer 09123/94070 melden.

N-Land Andreas Sichelstiel
Andreas Sichelstiel