Jubiläum in Leinburg

Posaunenchor feierte 70. Geburtstag

Mit einem Festgottesdienst, und einem kleinen Umtrunk feierten die MItglieder des Leinburger Posaunenchors den Geburtstag ihrer Gemeinschaft. | Foto: Posaunenchor Leinburg2022/05/a463790806i0003_max1024x.jpeg

LEINBURG – Der Posaunenchor Leinburg hat sein 70-jähriges Bestehen gefeiert. Dazu würden einige langjährige Mitglieder geehrt, die teilweise fast so lange dabei sind, wie es den Verein gibt.

‚Die Himmel erzählen die Ehre Gottes‘ – mit diesem Stück aus dem Oratorium ‚Die Schöpfung‘ von Joseph Haydn wurden die Besucher des Festgottesdienstes, der anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Posaunenchores Leinburg stattfand, von den Bläsern begrüßt.

Ein emotionaler Höhepunkt war die Verabschiedung von drei langjährigen Kollegen. Die Bläser Peter Franke, Alfred Allgeyer und Georg Pirner wurden nach 58, 64 beziehungsweise 68 Jahren treuem Bläserdienst mit Dankesurkunden vom Verband evangelischer Posaunenchöre in Bayern verabschiedet. Tanja Heisig, Chorobfrau im Posaunenchor, Rainer Eberlein, Chorleiter Posaunenchor, und Pfarrer Bernhard Petry bedankten sich im Namen des Chores und der gesamten Kirchengemeinde. Im Anschluss feierte der Chor bei Speis und Trank mit der Kirchengemeinde und vielen ehemaligen Bläsern.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren