Start mit einer Komödie

„Edelweiß“ spielt in Schnaittach wieder Theater

Für die Komödie „Graf Balduin der edle Spender“ probt der Theaterverein Edelweiß derzeit fleißig. | Foto: Röhrich2022/05/Edelweiss_Roehrich.jpeg

SCHNAITTACH – Mit der Komödie „Graf Balduin der edle Spender“ beendet der Theaterverein Edelweiß Schnaittach seine lange Corona-Pause und spielt endlich wieder vor Publikum. Los geht es am Wochenende um den 13. bis 15. Mai.

Die die Darsteller im Schnaittacher Badsaal am Freitag und Samstag, 13. und 14. Mai, um 20 Uhr, sowie am Sonntag, 15. Mai, um 15 Uhr, wieder auf der Bühne. Dafür wird derzeit schon fleißig geprobt.

In der Komödie geht es um eine arme Kirchengemeinde, die bei der Renovierung einer Gruft einen Goldschatz findet – der aber kurz darauf spurlos verschwindet. Treffsicher werden in dem Stück menschliche Schwächen und liebenswerte Eigenschaften aufs Korn genommen.

Tickets vorbestellen

Karten für 8 Euro können bis 6. Mai und dann von 9. bis 12. Mai jeweils zwischen 18 und 20 Uhr telefonisch bei Familie Gebhard unter 09153/8191 bestellt werden. Die Abholung der Karten ist an den Samstagen 7. und 14. Mai, jeweils von 10 bis 12 Uhr im Vereinsheim in der Nürnberger Straße 38, möglich. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren