Auftakt in Dehnberg

Das Theater war voll beim Winterkino-Start

Voll besetzt zum Auftakt: das Dehnberger Hof Theater. Foto: Weller2014/01/75493_winterkinodehnbergfilm_New_1388761564.jpg

DEHNBERG — Mit dem Marianne-Sägebrecht-Comeback „Omamamia“ ist am Donnerstag die Laufer Winterkino-Reihe in die vierte Runde gestartet.

Im Dehnberger Hof Theater zeigt der Kulturverein „Arteschock“ noch bis Sonntagabend ausgewählte Filme, etwa „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ am Samstagabend oder die fränkische Krimi-Persiflage „Murggs“ in zwei Vorstellungen am Sonntag, die allerdings beide schon ausverkauft sind.

Sponsoren sind neben der Kommune die Sparkasse und die Stadtwerke. Weitere Informationen unter www.arteschock.lauf.de/kino.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung