In Lauf

Ausstellung zum Weltfrauentag: Elf starke Unternehmerinnen in Bildern

Sie stehen Modell: Die Laufer Fotografin Sina Spindler fotografierte elf Laufer Unternehmerinnen, deren Bilder am Nürnberger Tor zu betrachten sind. | Foto: Sina Spindler2022/03/Gruppenbild_Laufs_Frauenpower-crop.jpg

LAUF – 36 Unternehmerinnen haben zur Feier des Weltfrauentags am Dienstag in Lauf für ihre Kundinnen Aktionen und Überraschungen angeboten. Elf von ihnen hat die Laufer Fotografin Sina Spindler in Bildern festgehalten. Das Ergebnis gibt es nun in einer Ausstellung am Nürnberger Tor zu sehen.

Sie wollen mehr Gleichberechtigung, mehr Lohn, mehr Frauenpower: In ganz Lauf haben Frauen am Dienstag Aktionen zum Weltfrauentag auf die Beine gestellt. Nach den Mottos „Frauen unterstützen Frauen“ und „Kauf in Lauf“ initiierte die zweite Bürgermeisterin Nina Bezold den Laufer Weltfrauentag mit insgesamt 36 Unternehmerinnen.

Miteinander am Stärksten

Im Rahmen dieser Veranstaltung fotografierte die Laufer Fotografin Sina Spindler elf der 36 Frauen am Wenzelschloss. Ihre Bilder hängen nun in der sogenannten Blumenpassage am Nürnberger Tor. „Miteinander sind wir Frauen am stärksten. Wir müssen uns gegenseitig unterstützen“, sagt Bezold über die Fotoausstellung, an deren Planung sie beteiligt war.

Mit den Bildern wollen die beiden Frauen auf die vielen Unternehmerinnen in Lauf aufmerksam machen. Besonders schön findet Spindler, dass die Bilder der elf Frauen nebeneinander hängen: „Einzeln wären die Bilder zwar auch aussagestark, nebeneinander sieht man aber, wie viele tolle Geschäftsfrauen Lauf hat und wie stark sie zusammen sind“. Noch bis Mitte nächster Woche, 16. März, können Passanten die Fotos nun am Nürnberger Tor betrachten.

Text: Anika Singer/rh

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren