RSS-FeedsAnzeigenIhre ZeitungGemeindenKontaktImpressumSitemap

Ältere Wirtschaftsmeldungen

Burgthann ist im neuen Breitbandförderprogramm

Die Großgemeinde erkundet noch

Niedrige Übertragungsraten und langsamer Internetzugang: Die Zeiten des Schneckentempos am PC sollen in Burgthann in ein paar Jahren vorbei sein.

BURGTHANN – Seit Markus Söder, Staatsminister für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat, den Breitbandausbau in den Kommunen zu seiner Sache gemacht hat und eine neues Förderprogramm Verbesserungen in Aussicht stellt, steht dieses Thema auf der Agenda in fast allen Rathäusern, auch und...

→ mehr

Ziel soll gemeinsam mit Feucht und Wendelstein erreicht werden

Schwarzenbruck will Mittelzentrum werden

Schwarzenbruck als Mittelzentrum hätte ganz andere Möglichkeiten zur Ansiedlung von Betrieben. Beispiel Obi: Der Markt könnte heute in Ochenbruck nicht mehr eröffnet werden, weil die Ansiedlung von Bau- und Gartenmärkten in Grundzentren nicht mehr zulässig ist. Foto: Blinten

SCHWARZENBRUCK – „Das ist ein gutes Signal, auch für die anderen Gemeinden“, freute sich Bürgermeister Bernd Ernstberger, nachdem der Schwarzenbrucker Gemeinderat einstimmig grünes Licht für den Antrag gegeben hatte, Schwarzenbruck zusammen mit Feucht und Wendelstein zu einem Mittelzentrum...

→ mehr

Bilanz des verkaufsoffenen Sonntags

Sonne lockt die Kunden in Scharen an

Beim verkaufsoffenen Sonntag strahlten nicht nur die Kunden über so manch Schnäppchen, sondern auch die Händler. Foto: J. Ruppert

HERSBRUCK (sc/kb) — Die Hersbrucker Kirchweih ist rum. Und auch wenn gestern das Wetter eher zu wünschen übrig ließ, am verkaufsoffenen Sonntag strahlte die Sonne nur so vom Himmel. Ob das auch die Hersbrucker Einzelhändler erfreute? Die HZ hörte sich einmal um.

→ mehr

Burgthanner Dialoge über "Gewinn mit Sinn"

Fairness bringt Unternehmen voran

UNTERFERRIEDEN - Die Pressesprecherin des 1. FC Nürnberg und der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei der Daimler AG –was haben die gemeinsam? Oder der Produzent der Söhne Mannheims und der Chef des Büro-Einrichters Leonhard? Wie passen der Geschäftsführer der Sepp-Herberger-Stiftung...

→ mehr

Landesamt für Denkmalschutz lässt mittelalterliche Reliktesichern

Rewe-Baustelle: Archäologen vor Ort

WINKELHAID – Aufmerksamen Passanten ist es bereits aufgefallen: Auf der Baustelle des Rewe-Markts in Winkelhaid sind derzeit Archäologen im Einsatz, die im Auftrag des Landesamts für Denkmalpflege Sicherungsgrabungen durchführen.

→ mehr

ASB gründet in Lauf einen neuen Besuchsdienst

Menü kommt per E-Bike

Menüservice und Besuchsdienst für Senioren mit dem E-Bike: ASB-Geschäftsführer Tino Städtler (2. v. l.) freut sich über das Generationenprojekt, das ASB-Ehrenamtskoordinatorin Karina Falk (rechts) gemeinsam mit Jugendlichen des Arbeiter-Samariter-Bundes auf den Weg gebracht hat. Timo Stelzig und Anna Puchinger machen mit. Foto: Krieger

LAUF — Wenn heute in Stuttgart die Delegierten der ASB-Bundeskonferenz über die Zukunft des Sozialverbandes diskutieren, ist auch das Nürnberger Land vertreten. Der Regionalverband ist nominiert für die Verleihung eines von drei Preisen der Stiftung Zukunft, die herausragende und ungewöhnliche...

→ mehr

Saunieren wird wegen Mehrwertsteuer teurer

Nackten in die Tasche greifen

Das treibt Saunabesitzern den Schweiß auf die Stirn: Ab 2015 soll das Saunieren teurer werden, denn die Mehrwertsteuer wird erhöht. Foto: Spofi - Fotolia

HERSBRUCK - Seit 1968 schwitzen Saunabesucher zu vergünstigten Steuerkonditionen: Sieben Prozent wollte der Bund bislang von den Betreibern haben. Damit soll nun im kommenden Jahr Schluss sein: Sie müssen dann an das Finanzamt 19 Prozent Mehrwertsteuer aus dem Saunaeintritt abführen. „Und das...

→ mehr

Abstimmung im Leinburger Gemeinderat

Neue Lackieranlage und Leichtbauhalle bei Bolta

DIEPERSDORF – Ohne Gegenstimme erklärte sich der Gemeinderat mit dem Bau und Betrieb einer neuen Lackieranlage im Werk 2 der Bolta Werke einverstanden. Ein Vertreter des Unternehmens erläuterte in der Sitzung die Notwendigkeit der Anschaffung. Hauptthema in der kurzen Diskussion war die...

→ mehr

Großer Andrang auf Röthenbacher Ausbildungsplatzbörse

Erster Flirt mit dem Traumjob

Das Landratsamt war mit einem Stand bei der Ausbildungsplatzbörse vertreten (links). Bei Bolta aus Diepersdorf nutzten viele Schüler die Gelegenheit zum ersten Gespräch (rechts). Fotos: Kirchmayer

RÖTHENBACH — Ob Bolta, Barmer GEK oder die Bundespolizei: Auf 900 Quadratmetern in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle und in zwei vorgelagerten großen Zelten präsentieren sich 57 Arbeitgeber dem Nachwuchs. Für die zweitägige 17. Ausbildungsplatzbörse rechnet die Stadt mit einer Beteiligung von...

→ mehr

Lisa Malopolski und Kalista Komm diskutierten mit

Leibniz-Schülerinnen beim Wirtschaftsgipfel

Lisa Malopolski aus Altdorf. Fotos: privat

ALTDORF/LEINBURG – Wie sieht unser Leben in zwanzig, in dreißig Jahren aus? Wie und wo werden wir arbeiten? Wie sehen die Energiekonzepte der Zukunft aus? Wie stark beeinflussen uns Soziale Netzwerke? Wer Antworten auf diese Fragen will, sollte sie auch jenen stellen, die davon besonders...

→ mehr

Sie sehen Artikel 1 bis 10 von 391



Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen
NAchrichten aus Nürnberg & Franken

Hier geht es zum Veranstaltungskalender


Link zur Startseite Der Bote Link zur Startseite Pegnitz-Zeitung Link zur Startseite Hersbrucker Zeitung Link zur Homepage N-land.de