RSS-FeedsAnzeigenIhre ZeitungGemeindenKontaktImpressumSitemap

Ältere Wirtschaftsmeldungen

Stolpersteine für zwei jüdische Ceramtec-Mitarbeiter

Gedenken an NS-Opfer

LAUF — Seit Anfang der Woche erinnern zwei Stolpersteine vor dem Laufer Haupteingang des Keramikkonzerns Ceramtec an Martin und Hans Thurnauer. Der Direktor des Ceramtec-Vorgängers Stemag und sein Cousin wurden wegen ihres jüdischen Glaubens zur Emigration gezwungen. Beim Einbau der...

→ mehr

Röthenbach als Aushängeschild

ADAC präsentiert neuen Prüfzug in Röthenbach

RÖTHENBACH — Seit über 20 Jahren tourt der ADAC durch die Republik, um kostenlos Prüfungen an Reifen, Stoßdämpfern oder Bremsen vorzunehmen. Regelmäßig ist der Spezial-Lkw auch in Lauf, Röthenbach oder Schnaittach zu Besuch. Rund 60 Pkw werden dabei täglich im Schnitt unter die Lupe genommen, so...

→ mehr

Neue Abteilung „Medical Engineering“ mit repräsentativer Adresse

Gelenke vom Ceramtec-Platz

Bürgermeister Benedikt Bisping (Mitte) und der Geschäftsführer von Ceramtec, Ulf-Dieter Zimmermann (2. v. rechts) enthüllen das neue Straßenschild. Fotos: Kirchmayer

LAUF — Mit der Firma Ceramtec residiert jetzt eines der größten Laufer Unternehmen am Platz mit eigenen Firmennamen: In Zusammenhang mit der Ausweitung des Geschäftfeldes keramischer Gelenkersatz (Medical Engineering) wurde am Wochenende der neue Ceramtec-Platz als repräsentative Anschrift an...

→ mehr

Zwei Nürnberger starten Aktion für guten Zweck

Spenden für das Tierheim

Geschäftsführer Peter Paczulla und die Helferinnen Tanja Fedderl, Doris Rückdeschel und Nino Bauer (von links) zeigen eine Auswahl der Knochen, die es nur bis zum 31. Dezember zu kaufen gibt. Foto: Degenhardt

FEUCHT – Die Nürnberger Lilli und Peter Paczulla unterstützen das Tierheim Feucht mit einer Spendenaktion. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, doch die Unterstützung aus der Bevölkerung hält sich in Grenzen.

→ mehr

Wegen neuer EU-Norm fürchten Metallbetriebe um ihre Existenz

DIN EN 1090: Das Aus fürs kleine Handwerk?

Bei Schweißerarbeiten, wie sie Robert Lindner hier in seiner Werkstatt in Eschenbach ausführt, schaut die EU den Schlossern künftig ganz genau auf die Finger. Foto: M. Strauß

NÜRNBERGER LAND — Robert Lindner ist sauer. Wegen einer neuen EU-Norm fürchtet der Maschinenbaumeister aus Eschenbach um seine Existenz (die HZ berichtete): Seit Juli braucht er nicht nur ein Zertifikat, sondern muss auch zusätzliche Bürokratie erledigen. Das kostet ihn wertvolle Arbeitszeit....

→ mehr

Unternehmen wegen Preisabsprachen bestraft

Bußgeld gegen Rekers

Betonwerk Rekers im Schwarzenbrucker Industriegebiet: Weil das Unternehmen mit dem Kartellamt kooperierte, kam es im Kartellverfahren relativ glimpflich davon. Foto: Blinten

OCHENBRUCK – Das Bundeskartellamt hat gegen die Hersteller von Betonpflastersteinen ein Millionen-Bußgeld verhängt. Zu den involvierten Unternehmen gehört auch die Mutterfirma des Rekers Betonwerks im Schwarzenbrucker Industriegebiet an der B 8.

→ mehr

Schulen im Landkreis stehen vor Herausforderungen

"Kapazitäten anpassen"

Lehrer stehen vor immer größeren Herausforderungen. Foto:  fotolia

NÜRNBERGER LAND (doh) - Laut Statistik hat sich nicht viel geändert: Sowohl die Zahl der Schulen als auch die der Schüler ist seit Jahren annähernd konstant. Deshalb bleiben auch die zugewiesenen Lehrerstunden und Lehrkräfte gleich. Die Realität sieht aber vor allem an den Volksschulen komplett...

→ mehr

Supermarkt soll im Frühjahr eröffnet werden

Spatenstich für neuen Rewe-Markt

Trafen sich zum Spatenstich in der Richthausener Straße (v.l.n.r.): Matthias Ziege (Fa. Kutter), Bauhofleiter Franz Feuerer, 2. Bürgermeister Günter Stiegler, Bauamtsleiter Alfred Markgraf, Bürgermeister Michael Schmidt und Wolfram Piecha (Fa. Kutter). Auf dem Plakat heißt es zwar, dass die Eröffnung für den Sommer kommenden Jahres geplant ist, bei Kutter geht man aber von einer Fertigstellung bereits im Frühjahr aus. Foto: Blinten

WINKELHAID – Dreieinhalb Jahre sind vergangen, seit im Winkelhaider Rathaus eine erste Anfrage zum Bau eines neuen Rewe-Marktes in der Richthausener Straße einging. Jetzt gab es den Spatenstich für das im Vorfeld kontrovers diskutierte Projekt. Dazu trafen sich am Baugelände Bürgermeister...

→ mehr

Bauern- und Wochenmarkt am Plärrer Schwarzenbruck am Freitag eröffnet

Der Auftakt war vielversprechend

Eva-Maria Kamrad von der Deutschen Marktgilde eG überreichte zur Markteröffnung an 2. Bürgemeisterin Jenny Nyenhuis eine Einkaufstasche mit frischem Gemüse (links) – Trotz Regen waren zum Start Stimmung und Besuch erfolgversprechend. Für Unterhaltung sorgten die Treidelmusikanten.Fotos: Lorenz Märtl

SCHWARZENBRUCK – Wenn schon bei Regen die Resonanz so groß ist, dann kann der am Freitag neu eröffnete Bauern- und Wochenmarkt am Plärrer optimistisch in die Zukunft schauen. Dass sich der Markt etabliert und noch weitere Angebote hinzukommen wünschten sich bei der Eröffnung 2. Bürgermeisterin...

→ mehr

Schließung der Cinemathek

"Amazon hilft Lauf nicht"

Robert Fayfer (rechts) verkauft gerade noch den kleinen Rest von ehemals 5000 Verleihtiteln der Cinemathek. Foto: Scholz

LAUF — Mit einigem Buhei feiern deutsche Medien den Start eines weiteren Film-Streaming-Dienstes kommende Woche in Deutschland, der Internet-Videothek Netflix, der vom Anbruch einer neuen Fernsehkultur künden soll. Zeitgleich muss die Laufer Cinemathek ihr Verleih-Geschäft an der Hersbrucker...

→ mehr

Sie sehen Artikel 1 bis 10 von 370



Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen
NAchrichten aus Nürnberg & Franken

Hier geht es zum Veranstaltungskalender


Link zur Startseite Der Bote Link zur Startseite Pegnitz-Zeitung Link zur Startseite Hersbrucker Zeitung Link zur Homepage N-land.de