RSS-FeedsAnzeigenIhre ZeitungGemeindenKontaktImpressumSitemap
Sport DB
18.03.12 16:15 Uhr

Letztes Heimspiel und erster Treffer

Von: Der Bote

Keine Kommentare

WINKELHAID – Der erste Dreier auf der Abschiedstournee von Basti Bloß ist da: Mit einem mageren 2:0 gegen das neue Schlusslicht TSV Rothenburg schoben sich die Winkelhaider Bezirksliga-Fußballer sogar auf den dritten Platz vor. An der Spitze setzte sich der SV 73 Süd mit einem 6:2 gegen Uffenheim ab, weil Verfolger TSV Berching in Büchenbach 0:2 unterlag.

Ohne Goss, Schreiber und Abraham taten sich die Gastgeber mehr als schwer gegen die Rothenburger, die in ihrer Situation nichts zu verlieren hatten. Obwohl wenig Tempo im Spiel war, rasselte die Heimelf immer wieder in die Abseitsfalle. So hielt das 0:0 bis kurz vor der Pause. Dann setzte Schoderer rechtsaußen zum Solo an, mit seinem Rückpass fand er genau Hormeß, der seine Farben mit seinem zwölften Saisontreffer in Führung brachte. Dass es zur Halbzeit nicht 1:1 hieß, war Torwart Hinze zu verdanken, der gegen den gefährlichen Krüger klärte.

Zwanzig Minuten nach Wiederanpfiff fand Weghorn das Mittel, wie die Gästeabwehr auszuhebeln war. Mit einem hohen Pass über die Verteidigungslinie brachte er Schoderer in Position, der in den Strafraum eindrang und – leicht assistiert von Bewacher Enders – auf 2:0 erhöhte. Der erste Pflichtspieltreffer des Stürmerneuzuganges. In der verbleibenden Zeit verwalteten die Winkelhaider das Ergebnis. Mehr als der 36. Zähler war an diesem Tag ohnehin nicht mehr zu holen.




Kommentare

Keine Anmerkungen

Anmeldung

Bitte geben Sie Benutzername und Passwort an, um sich anzumelden.

Passwort vergessen?



Nachrichten
aus Ihrer Gemeinde


Hier klicken und Gemeinde auswählen
NAchrichten aus Nürnberg & Franken

Link zur Startseite Der Bote Link zur Startseite Pegnitz-Zeitung Link zur Startseite Hersbrucker Zeitung Link zur Homepage N-land.de