Unfall in Behringersdorf

Unbekannter fährt am Neujahrsmorgen gegen Mauer und flüchtet

112822_UnfallBehringersdorfNeujahr.jpg
2016/01/pz-112822_UnfallBehringersdorfNeujahr.jpg

BEHRINGERSDORF — Als eine Behringersdorferin am Neujahrsmorgen gegen 7.30 Uhr von einem lauten Knall geweckt wurde, war das nicht etwa ein verspätet gezündeter Feuerwerkskörper. Ein Unbekannter hatte einen schwarzen Smart auf der Schwaiger Straße in Richtung Behringersdorf erst gegen die Mauer links der Fahrbahn gelenkt und war dann dann auch noch rechts gegen Holzbalken und ein Gebüsch geschleudert, wo das Auto schließlich zum Stehen kam. Die Zeugin beobachtete, wie sich ein schlanker und sportlicher Mann vom Auto entfernte. Offenbar hatte er von Schwaig kommend in der Linkskurve im Nebel die Kontrolle über den Smart verloren. Wieso der Unfallfahrer sich nicht selbst bei der Polizei meldete, kann bisher nur vermutet werden. Die Beamten schätzen den Schaden am Smart auf rund 2500 Euro. Auch die Mauer wurde in Mitleidenschaft gezogen. Hier fallen etwa 1000 Euro an. Die Laufer Polizei versucht jetzt in Erfahrung zu bringen, ob der Fahrzeughalter auch am Steuer seines Autos saß und den Unfall verursachte. Sie hofft auf weitere Zeugenaussagen. Foto: Kirchmayer

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung
Banner-Gitarrenfestival_2016