Lauferin mit knapp zwei Promille am Steuer

Im Rausch gegen geparkte Autos

Symbolfoto
Symbolfoto2016/02/Polizeiaufschrift-auf-Autos-nah.jpg

LAUF — Knapp zwei Promille Alkohol hatte eine 45-jährige Lauferin im Blut, als sie am frühen Dienstagabend auf der Albertistraße mit ihrem Wagen vier geparkte Autos beschädigte.

Die 45-Jährige war in Richtung Röthenbacher Straße unterwegs und schrammte zunächst seitlich gegen ein am Straßenrand abgestelltes Auto. Anschließend rammte sie ein ebenfalls geparktes Fahrzeug, dass durch die Wucht der Kollision auf zwei weitere Autos aufgeschoben wurde.

Die Polizei ermittelt nun gegen die Lauferin wegen Straßenverkehrsgefährdung. Noch vor Ort ergab ein Atemalkoholtest bei ihr nämlich einen Wert von rund zwei Promille. Den Schaden schätzen die Beamten auf insgesamt 7000 Euro.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung
Banner-Gitarrenfestival_2016